17. November 2016
Hamburg & Umland

Kitas können kostenlos ins Miniatur Wunderland

Die Vorweihnachtszeit beginnt und das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt zeigt sich wiederholt von seiner kinderfreundlichen Seite

Das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt. (Foto: dmitryrozhd / depositphotos)

Die Vorweihnachtszeit beginnt und das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt zeigt sich wiederholt von seiner kinderfreundlichen Seite. Kurz: Kitas sind willkommen!

Es gehört fast schon zur Tradition, dass das Miniatur Wunderland, eine der beliebtesten Attraktionen Hamburgs, in der Vorweihnachtszeit sämtliche Kitas zu sich einlädt – und das gratis. Das Angebot gilt sowohl für die Kinder als auch für die Betreuer und richtet sich an alle Kitas in Reichweite des Wunderlandes. Smart: Die Reichweite bestimmt die Kita, nicht das Wunderland. Die „Kita-Tage“ beginnen am 5. Dezember und enden am 23. Dezember.

Auf der Homepage des Miniatur Wunderlandes können sie einsehen, welche Termine noch verfügbar sind. Grundsätzlich gilt: Vormittage sind besonders beliebt. Die besten Chancen haben jene Gruppen, die am Nachmittag oder Freitags anreisen.

Auch interessant